Sie wünschen Beratung?
 0345 – 521 63 53
Klassenfahrt Schweiz buchen

Papierlose Angebote: Preise und Verfügbarkeiten online abrufen

Klassenfahrt finden

Alle Klassenfahrten

Klassenfahrten in die Schweiz

Die Klassenfahrt in die Schweiz führt in eines der wohlhabendsten europäischen Länder, das sich in der Mitte Europas befindet und indem die Mehrsprachigkeit Lebenswirklichkeit ist. Gleich vier Landessprachen werden in der Schweiz offiziell, gleichwertig und friedlich nebeneinander gesprochen. Dabei gehört die Schweiz nicht der Europäischen Union an, sondern geht seit der Gründung des Schweizer Bundesstaats im Jahr 1848 einen eigenen Weg. Das Selbstverständnis ist geprägt vom außenpolitischen Grundsatz der Neutralität. Die Unabhängigkeit zieht sich durch viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Regelmäßig stimmen die Eidgenoss:innen in einer Form der direkten Demokratie über den einen oder anderen Punkt der Entwicklung des Landes in Volksabstimmungen ab, oftmals auch zu Themen, die bei uns eher Kopfschütteln und Unverständnis hervorrufen. Die Schweiz funktioniert dennoch oder gerade deswegen wie ein Schweizer Uhrwerk, dessen Präzession von Schüler:innen auf Klassenfahrt studiert werden will. Wen wundert im Zusammenhang, dass Wilhelm Tell, der waschechte Nationalheld der Schweiz, den viele deutsche Schüler:innen aus dem gleichnamigen Stück von Friedrich Schiller kennen, vom Freiheitsdrang ergriffen ist. Stabilität und Vertraulichkeit sind Säulen, die auch in der international besonderen Rolle der Schweizer Banken und des Finanzstandorts Schweiz zum Ausdruck kommen.

Die Schweiz beherbergt viele internationale Organisationen, deren Hauptsitze in aller erster Linie Reiseziele für Klassenfahrten in die Schweiz darstellen: In Genf bspw. besuchen die Schüler:innen den zweiten Hauptsitz der Vereinten Nationen, der UNO, das „Rote Kreuz“ oder die Welthandelsorganisation, WHO, in Zürich sind u.a. das Disney Research Center oder die FIFA zuhause. Auch viele Persönlichkeiten, Künstler. Schriftsteller oder Filmemacher sind in der Schweiz geboren oder haben sich dort niedergelassen, erinnert sei an Herrmann Hesse, Friedrich Dürrenmatt, Melinda Nadj Abonji, Elias Canetti, Max Frisch, Robert Walser, aber auch an Charlie Chaplin, Thomas Mann.

Die Schweiz ist nur ein kleines Land, das aber über viele hohe Berge verfügt und von den Alpen geprägt ist. Die Schweiz ist wie geschaffen für aktive Klassenfahrten, für Radeln, Wandern, Ski fahren, Snownboarden uvm.

Alle Klassenfahrten in die Schweiz

4 Tage ab 202,– € Eigenanreise Klassenfahrten Bus: Anreise mit dem Bus Bahn-Klassenfahrten: Anreise mit der DB
3 Tage ab 143,– € Eigenanreise Klassenfahrten Bus: Anreise mit dem Bus Bahn-Klassenfahrten: Anreise mit der DB Klassenfahrten mit Fernbuslinie: Anreise mit dem öffentlichen Fernbus



 

Rückruf sofort
Terminwunsch
Schließen
 0345-5216353 (Mo-Fr 9-16 Uhr)

 Rückruf:  Wir rufen kostenlos zurück.
Rückruf anfordern