Sie wünschen Beratung?
 0345 – 521 63 53

Newsroom

Alle Informationen über Jugendtours auf einen Blick

Der Newsroom von Jugendtours ist die zentrale Anlaufstelle für Presse & News, Infomationen und Nachrichten über das Unternehmen Jugendtours. Wir präsentieren im Newsroom aktuelle Pressemitteilungen und neueste Nachrichten. Hier finden Sie eine Übersicht über die meistgelesenen Blogbeiträge und einen Verweis auf unser Klassenfoto-Archiv in der Bildergalerie. Im Newsroom beschreiben wir unsere Reisen und Klassenfahrten. Wir beziehen Stellung zu neuen Anforderungen der Kultus- und Bildungsministerien an Schulfahrten und erklären, warum unsere Klassenfahrten den curricularen Vorgaben der jeweiligen Bundesländer entsprechen und Bildungsreisen sind. Erfahren Sie mehr über Trends und aktuelle Entwicklungen in der Branche. Kontrovers diskutieren wir Themen und Schwerpunkte rund um Klassenfahrten, Fachreisen, Kursfarten und Bildungsreisen.

Jugendtours ist ein führender Akteur der Schulfahrtenbranche und des Kinder- und Jugendreisens in Deutschland und Europa mit knapp 30-jähriger Erfahrung. Im Klassenfahrtenbereich sind jährlich ca. 70.000 zufriedene Schülerinnen und Schüler mit uns auf Klassenfahrt; im Kinder- und Jugendreisenbereich verbringen im gleichen Zeitraum 12.000 Kinder und Jugendliche ihre Ferien mit uns. Wir verstehen uns als Bildungsdienstleister und unser wichtigstes Reiseziel ist die Klassenfahrt Berlin.


Hochauflösende Pressefotos zum Herunterladen finden Sie hier. Das hochauflösende Bildmaterial können Sie unter Angabe von „www.jugendtours.de“ als Bildquelle frei verwenden.

Pressebilder | Hier downloaden 

Presse | Jugendtours – Aktuelle Pressemitteilungen

01.02.2021, 10:00 Uhr

Klassenfahrten, aber sicher

Reiseveranstalter Jugendtours gewährt Lehrkräften und Begleitpersonen Unterstützung für sichere Klassenfahrt

Die zukünftige sichere Klassenfahrt steht im Schatten der Corona-Pandemie. Welchen Anteil Reiseveranstalter an verantwortungsbewussten und sicheren Klassenfahrten von morgen haben, dieser Frage hat sich Jugendtours im Anschluss an die bundesweite Kampagne #klassenfahrtabersicher angenommen. Jugendtours veranstaltet Klassenfahrten als Pauschalreisen, d.h. das Hallesche Unternehmen bündelt Leistungen diverser Anbieter zu einem individuell auf die jeweilige Schulklasse abgestimmten Reisepaket und ist somit alleiniger Service- und Ansprechpartner für die Reise. Die eigentliche Leistung während der Klassenfahrt und vor Ort wird von Leistungspartnern, den Unterkünften, Beförderungsunternehmen und Programmanbietern, ausgeführt. Selbstverständlich unterstützt Jugendtours die verantwortliche Lehrkraft in der aktuellen Situation auch in Bezug auf sicheres Reisen, Hygieneregeln und -vorschriften: Wie sieht das konkret aus?
28.09.2020, 10:00 Uhr

TOP15-Unterkünfte sind Tüpfelchen auf dem „i“

Qualitätsauszeichnung für Klassenfahrten für 2020 ausgesetzt, stattdessen Danksagung an Unterkünfte mit Sommerbelegung

Jugendtours setzt seine Verleihung der Qualitätsauszeichnung „TOP15-Kundenzufriedenheit“ für 2020 aus. Die Prämierung der Top15-Unterkünfte fand bisher jährlich im Sommer für das abgelaufene Schuljahr statt und basierte auf Auswertung von Feedbackbögen der Lehrer*innen. Die Entscheidung, im Kalenderjahr 2020 auf eine Prämierung zu verzichten, begründet das Hallesche Unternehmen mit der geringen Anzahl von reisenden Schulklassen. So sah sich Jugendtours aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Klassenfahrten gezwungen, 90% seiner Schulfahrten für 2020 zu stornieren. Auch die Partnerunterkünfte waren über weite Teile des Jahres für Kinder und Jugendliche geschlossen.
02.09.2020, 10:00 Uhr

Zukunfts­garantie für mehr Planungs­sicherheit

Update: Bei Jugendtours neu­gebuchte Klassen­fahrten mit kosten­freier Stor­nie­rung bis 2 Stunden vor Reise­beginn und inkl. Corona-Hygiene­kon­zept

Zukunftsgarantie 2021 von Jugendtours

Das Schuljahr 2020/21 wird im Schatten der Corona-Pandemie stehen. Wie das schulische Reisen nach dem Stillstand der letzten Monate neu in Gang kommen wird, ist für alle Beteiligten, für Schüler*innen, Lehrer*innen und Schulleitungen wie auch die Reiseunternehmen selbst, schwer abzuschätzen. Zudem genehmigen die Bildungs- und Kultusministerien der Bundesländer Neubuchungen von Klassenfahrten unterschiedlich und oftmals nur unter bestimmten Auflagen.

Jugendtours antwortet auf die aktuelle Situation mit einer klaren Botschaft an die Verantwortlichen und schafft Planungssicherheit in den Schulen: Die Zukunftsgarantie, die Jugendtours für alle neugebuchten Klassenfahrten außer den Flugreisen gibt, sieht die kostenfreie Stornierungsmöglichkeit der Fahrten bis 2 Stunden vor Reisebeginn bei Vorliegen einer der Reise entgegenstehenden behördlichen pandemiebedingten Anordnung/Erlass zum Reisetermin vor und beinhaltet ein Corona-Hygienekonzept. Damit erfüllt die Jugendtours-Zukunftsgarantie alle Bedingungen, die die Bildungs- und Kultusministerien einzelner Bundesländer an die Genehmigung von Klassenfahrten-Neubuchungen knüpfen.
 
Pressebilder | Hier downloaden 

Meistgelesene Beiträge – Presse

14.04.2020, 09:00 Uhr

Covid-19 (Coronavirus) und Klassenfahrten

Informationen über die coronabedingte Stornierung für Klassenfahrten-Kund*innen von Jugendtours

22.09.2011, 13:00 Uhr

150 Seiten voller Ideen für Klassenfahrten

Reiseveranstalter Jugendtours mit umfangreichstem Katalog der Firmengeschichte

07.05.2015, 10:30 Uhr

Wenn die Bahn streikt: Was wird aus der gebuchten Klassenfahrt

Reiseveranstalter Jugendtours buchte alle Bahnreisen auf Reise- bzw. Fernlinienbus um

02.09.2020, 10:00 Uhr

Zukunfts­garantie für mehr Planungs­sicherheit

Update: Bei Jugendtours neu­gebuchte Klassen­fahrten mit kosten­freier Stor­nie­rung bis 2 Stunden vor Reise­beginn und inkl. Corona-Hygiene­kon­zept

Alle Pressebeiträge | Hier lesen 

Reiseziele

Unterkünfte

Programme

Lehrer*innen pro Jahr

Schüler*innen pro Jahr

Blog | Jugendtours – Auswahl unserer Blogbeiträge, Storys, Tipps...


Klimaschutz & Nachhaltigkeit

Klimaschonende Klassenfahrten

Klimafreundlich mit dem Reisebus zur Klassenfahrt: Ein Plädoyer für den Bus, mal wieder

Über den Klimawandel wird viel diskutiert. Wenn nun selbst Schülerinnen und Schüler für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit demonstrieren, dann ist die Klimadebatte im Zentrum unserer Gesellschaft angekommen. Die junge Generation tritt für einen schonenderen Umgang mit natürlichen Ressourcen ein. Das Thema Reisen ist dabei nur eines von vielen, ein wichtiges allemal. Da es sich bei Klassenfahrten auf der einen Seite um Reisen handelt, auf der anderen jedoch um schulische Pflichtveranstaltungen, bilden sie eine Schnittstelle: Nachdem in den ersten Bundesländern Bußgeldbescheide für das unentschuldigte Fehlen am Unterricht versendet wurden, weil Schüler*innen statt in den Unterricht lieber zu den „Fridays for Future“-Demonstration gegangen sind, ist es nun spannend zu beobachten, was passiert, wenn eben diese Schüler*innen die Klimafrage auch in Bezug auf Klassenfahrten stellen.

Tipps für die Planung der Klassenfahrt

Was steckt in Ihrem Koffer, Herr Gymnasiallehrer?

Ein Lehrer des John-Lennon-Gymnasiums aus Berlin erzählt, welche Dinge er mit zur Klassenfahrt nimmt: Dritter Teil unserer Umfrage

Herr Ramstahler – Lehrer für Musik und Mathematik am John-Lennon-Gymnasium in Berlin Herr Ramsthaler unterrichtet Mathematik und Musik am John-Lennon-Gymnasium in Berlin. Mit Jugendtours war er auf Klassenfahrt im Berliner Umland. Wir haben ihn gefragt, was er zur Klassenfahrt in seinen Koffer gepackt hat.

Programmideen für Klassenfahrten

Reformation für Jugendliche - neue Programmangebote

Im Nachgang des Reformations­jubiläums großes Angebot an neuen außerschulischen Lernorten zur Reformation bei Jugendtours

Die Wochenendseiten der Zeitung berichten. Die Radiomoderatorin begeistert sich. Die Broschüre beim Friseur lädt ein, sich dem Thema zu widmen. Plakate. Überall Luther und Reformation. Insbesondere die für Tourismus und Bildung zuständigen Behörden im Bundesland Sachsen-Anhalt bereiten sich seit Jahren auf dieses Jubiläum vor.

Ist doch ewig her! Bringt doch nichts, wir haben andere Probleme, was geht das uns an? Nein, so deutlich hat sich bisher niemand geäußert. Niemand will als kulturloser Geselle gelten oder den christlich gebundenen Mitmenschen auf die Füße treten. Aber ganz so selbstverständlich ist das Ganze dann doch nicht.

Bildergalerie | Jugendtours




Bildergalerie | Hier klicken 

Wir über uns | Jugendtours




 

Rückruf sofort
Terminwunsch
Schließen
 0345-5216353 (Mo-Fr 9-16 Uhr)

 Rückruf:  Wir rufen kostenlos zurück.
Rückruf anfordern