Sie wünschen Beratung?
 0345 – 521 63 53
Tagesfahrten Gedenkstätten buchen

Schulausflug finden

Tagesfahrten Gedenkstätten

Gedenkstättenfahrten an Schulen leisten eine wichtigen Beitrag zur historisch-politischen Bildung. Zwischen 1933-45 unterhielten die Nationalsozialisten auch auf dem Gebiet des Deutschen Reichs Konzentrationslager. Diese sind heute KZ-Gedenkstätten und Erinnerungsorte von nationaler und internationaler Bedeutung. Schulische Exkursionen konfrontieren Schülerinnen und Schüler mit diesem Kapitel der deutschen Geschichte, Workshops stehen für eine differenzierte und einordnende Auseinandersetzung mit dem nationalsozialistischen Unrecht. Es sind eben gerade die Klassenfahrten und Tagesausflüge, die vertiefende Einblicke vor Ort ermöglichen und den Unterricht kongenial ergänzen. Thema der Auseinandersetzung sind oftmals auch die unterschiedlichen Erinnerungskulturen in der BRD und der DDR nach 1945. Erstellen Sie sich ein Angebot für den Besuch einer Gedenkstätte mit Jugendtours, indem Sie in den Preisrechner oben Ihre Wunschreisedaten eingeben.

Gedenkstättenfahrten an Erinnerungsorte nationalsozialistischen Unrechts können bezuschusst werden. Eine Übersicht haben wir Ihnen im Wissensbereich unter Fahrtkostenzuschüsse Gedenkstättenfahrten zusammengestellt.

Suchergebnis – unsere Klassenfahrten

Bayern

Tagesfahrt ab 30,– €

Niedersachsen

Tagesfahrt ab 27,– €

Thüringen

Tagesfahrt ab 32,– €



Hinweis zu Cookies: Jugendtours möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie unter Mehr Informationen. Dort kann der Verwendung von Cookies widersprochen und der Browser angepasst werden.
Ja, ok!

 

Rückruf sofort
Terminwunsch
Schließen
 0345-5216353 (Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-16 Uhr)

 Rückruf:  Wir rufen kostenlos zurück.
Rückruf anfordern