Sie wünschen Beratung?
 0345 – 521 63 53
Jetzt 5,– € p.P. sparen!

Zum Online-Angebot

Klassenfahrt Kanutour mit Jugendtours-Guide

Weiter zum Angebot

Kanutour
mit Jugendtours-Guide

Klassenfahrt Kanutour mit Jugendtours-Guide als Eigenanreise möglich – nur Übernachtung Busreisen möglich: mit der Bus nach Kanutour mit Jugendtours-Guide Bahnreisen möglich: mit der Bahn nach Kanutour mit Jugendtours-Guide   
3 Tage ab 71,– €
Paddeln, staunen, treten: Die etwas andere Klassenfahrt von Jugendtours führt ins Jugendtours-Camp in Mecklenburg. Unser Jugendtours-Guide zeigt Ihnen die einzigartige Landschaft der Mecklenburger Seenplatte. Sie erkunden naturbelassene Seen, Flüsse und Kanäle, beobachten seltene Tierarten und Wasserpflanzen aller Couleur, fahren nachts hinaus auf See und lauschen den Gitarrensound am Lagerfeuer.

Das Jugendtours-Camp liegt direkt am Vilzsee, mitten in der Mecklenburger Seenplatte. Schon von weitem können Sie es gut erkennen: Die fünfzehn Meter hohen Tipi-Zelte ragen hoch hinaus in den blauen Himmel und die in einer langen Reihe aufgereihten Kanus reflektieren matt die Sonne. Seit nunmehr 17 Jahren arbeiten wir an der Ausgestaltung des Camps, wobei die Wünsche von Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern Schritt für Schritt in den Aufbau eingegangen sind. Glauben Sie uns, Sie werden die Vorzüge dieser Kanubasis schnell schätzen lernen. Vielleicht sogar werden Sie das Camp ebenso liebgewinnen wie unsere langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort, die Ihnen während Ihrer Klassenfahrt als Ansprechpartner und Guides mit all ihrer Erfahrung zur Verfügung stehen.

Unterkünfte

Unterkünfte auf Karte anzeigen

 

1

Jugendtours-Camp (Iglu-Zelte) 

3 Tage ab 71,– €

Übernachtung in Igluzelten:
Der Erlebnisreisen-Klassiker bei Jugendtours: Jeweils zwei bis drei Schüler schlafen in einem einfachen Igluzelt. Für die Begleitpersonen stehen deutlich größere Igluzelte bereit, in denen Feldbetten stehen. Die Sanitäranlagen befinden sich zentral auf der Anlage.

Kochen im Jugendtours-Camp/Mitmach-Vollverpflegung
Für die Zubereitung der Mahlzeiten vor Ort ist der Jugendtours-Guide verantwortlich. In Absprache sollten die Teilnehmer/innen beim Tischdienst und teilweise auch beim Kochen mithelfen.

Aufenthaltszelte
Jeder Gruppe steht darüber hinaus mindestens ein großes Aufenthaltszelt (4m x 8m) ausgestattet mit Sitzgarnituren, stabilem Holzfußboden, elektrischem Licht und Stromanschluss zur Verfügung.

Sport und Freizeitmöglichkeiten
Badestrand mit großer Steganlage, Bolzplatz, 2 Volleyballfelder, mehrere Tischtennisplatten, 6 Feuerschalen sind nach Absprache nutzbar, Freizeit- und Sportkiste: beinhaltet Fußball, Volleyball, Tischtennisschläger, Tischtennisbälle, Federballset, Skat-Spielkarten, Uno-Spielkarten, Spielesammlung, Frisbeescheibe, Bälle für Rugby und Fußball, Ballpunmpe; Projektmappe und Spielehefter mit Tipps für Ganztagsspiele und -aufgaben (z.B. Floßbau). Das Material für das Ausführen der Projekte steht kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier: Jugendtours-Camp.

2

Jugendtours-Camp (Tipi-Zelte) 

3 Tage ab 81,– €

Übernachtung in großen Tipi-Zelten:
Im Tipi-Zelt wird es niemals eng. Unsere großen Tipis haben einen Durchmesser von mindestens acht Metern und sind mit Tiermotiven von außen bemalt. Wie schon bei den Indianern dienen die Zelte auch bei uns neben dem Schlafen auch der Kommunikation. Im Innenraum trifft man sich und hier kann auch mal Fünfe gerade sein lassen. Bis zu 15 Schüler wohnen in einem Großraum-Tipi-Zelt. Die Begleitpersonen schlafen in den größeren Igluzelten von Kategorie 1 auf Feldbetten. Die Sanitäranlagen befinden sich zentral auf der Anlage.

Kochen im Jugendtours-Camp/Mitmach-Vollverpflegung
Für die Zubereitung der Mahlzeiten vor Ort ist der Jugendtours-Guide verantwortlich. In Absprache sollten die Teilnehmer/innen beim Tischdienst und teilweise auch beim Kochen mithelfen.

Aufenthaltszelte
Jeder Gruppe steht darüber hinaus mindestens ein großes Aufenthaltszelt (4m x 8m) ausgestattet mit Sitzgarnituren, stabilem Holzfußboden, elektrischem Licht und Stromanschluss zur Verfügung.

Sport und Freizeitmöglichkeiten
Badestrand mit großer Steganlage, Bolzplatz, 2 Volleyballfelder, mehrere Tischtennisplatten, 6 Feuerschalen sind nach Absprache nutzbar, Freizeit- und Sportkiste: beinhaltet Fußball, Volleyball, Tischtennisschläger, Tischtennisbälle, Federballset, Skat-Spielkarten, Uno-Spielkarten, Spielesammlung, Frisbeescheibe, Bälle für Rugby und Fußball, Ballpunmpe; Projektmappe und Spielehefter mit Tipps für Ganztagsspiele und -aufgaben (z.B. Floßbau). Das Material für das Ausführen der Projekte steht kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier: Jugendtours-Camp.

3

Forsthof Schwarz (Holzhütten) 

3 Tage ab 86,– €

Übernachtung in einfachen Holzhütten:
Unmittelbar am Jugendtours-Camp bietet der Forsthof Schwarz die Möglichkeit, in festen Holzhütten zu übernachten. Dabei nutzen Sie die Infrastruktur unseres Erlebnis-Camps, ohne dass Sin Zelten übernachten. Jeweils bis zu acht Schülerinnen und Schülern schlafen in einfachen Holzhütten. Für die Begleitpersonen stehen Wohnwagen zur Verfügung. Die Sanitäranlagen befinden sich zentral auf der Anlage.

Kochen im Jugendtours-Camp/Mitmach-Vollverpflegung
Für die Zubereitung der Mahlzeiten vor Ort ist der Jugendtours-Guide verantwortlich. In Absprache sollten die Teilnehmer/innen beim Tischdienst und teilweise auch beim Kochen mithelfen.

Aufenthaltszelte
Jeder Gruppe steht darüber hinaus mindestens ein großes Aufenthaltszelt (4m x 8m) ausgestattet mit Sitzgarnituren, stabilem Holzfußboden, elektrischem Licht und Stromanschluss zur Verfügung.

Sport und Freizeitmöglichkeiten
Badestrand mit großer Steganlage, Bolzplatz, 2 Volleyballfelder, mehrere Tischtennisplatten, 6 Feuerschalen sind nach Absprache nutzbar, Freizeit- und Sportkiste: beinhaltet Fußball, Volleyball, Tischtennisschläger, Tischtennisbälle, Federballset, Skat-Spielkarten, Uno-Spielkarten, Spielesammlung, Frisbeescheibe, Bälle für Rugby und Fußball, Ballpunmpe; Projektmappe und Spielehefter mit Tipps für Ganztagsspiele und -aufgaben (z.B. Floßbau). Das Material für das Ausführen der Projekte steht kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier: Jugendtours-Camp.

Leistungen

Reiseleistungen für Jugendtours-Camp (Iglu-Zelte)

Übernachtung in bereitgestellten Zwei- bis Drei-Personen-Igluzelten
Großraum-Igluzelte mit Feldbetten für die Begleitpersonen
Vollpension (erste Leistung: Abendessen, letzte Leistung: Frühstück) (Mithilfe beim Tischdienst und teilw. beim Kochen)
Hin- und Rückfahrt mit modernem Reisebus
Jugendtours-Guide als ständiger Ansprechpartner und Tourbegleiter für die Gruppe
Kanueinweisung und Vorstellung des Jugendtours-Camps
Kanunutzung inkl. Schwimmwesten und Paddel
auf Wunsch Projekte zu unterschiedlichen Sachthemen (Projektmappen vor Ort, Durchführung in Eigenregie)
Reiseführer zum Reiseziel in Buchform

Inklusiv-Vorteile von Jugendtours

25 Jahre Erfahrung
TÜV-geprüfte Klassenfahrt
10% stornieren kostenfrei: Preissicherheit bis zum Reiseantritt
Freiplätze nach Wunsch
Keine Anzahlung, Gesamtbetrag bis 4 Wochen vor Reiseantritt
Zahlungsabwicklung über Jugendtours
24-Stunden-Hotline
Treuebonus für Stammkund/innen
Lehrerbereich: Angebote und Buchungen online verwalten
Lehrerbereich: ONLINE-Rabatt (5,- € pro Person auf sofort buchbare Angebote)
Insolvenzversicherung und Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung

Verpflegung

Die gewählte Unterkunft bietet leider keine Verpflegungsleistungen an, die Sie zusätzlich buchen können.

Aktivitäten und Programme Klassenfahrt Kanutour mit Jugendtours-Guide

Zusatzleistungen – Bausteine für ein individuelles Programm

Klassenfahrten gehören zum Schulalltag: Wir organisieren für Sie den Besuch außerschulischer Lernorte.

Zusatzleistungen pro Person

Backen im Lehmbackofen  

ab 3,– €

Räuchern von Forellen im Räucherofen  

ab 4,– €

Mountainbikeverleih  
(halbtags)

ab 4,– €

Mountainbikeverleih  
(ganztags)

ab 5,– €

Fahrradhelmverleih
(pro Tag)

ab 2,– €

Wanderung nach Zempow inkl. Erlebnisführung 'Ökologischer Landbau' mit Zubereitung einer Wildkräutersuppe  
(ca. 4,5 km)

ab 5,50 €

Reitunterricht auf dem Reiterhof Krümmel bei Lärz  

ab 13,– €

Eintritt und Führung Luftfahrttechnisches Museum Rechlin (ab 16 Jahre zzgl. 5,00 EUR)  
(in Verbindung mit der geführten Mountainbiketour)

ab 6,– €

Busausflug zum Wald-Hochseilgarten Groß Quassow inkl. Eintritt  
(max. 30 Pers. pro Gruppe)

ab 13,– €

Busausflug nach Röbel inkl. 4-stündigen Eintritts in das Erlebnisbad 'Müritz-Therme' inkl. Imbiss  

ab 7,– €

Busausflug nach Neustrelitz inkl. Führung Slawendorf und Stadtbummel  

ab 2,50 €

Busausflug nach Waren inkl. Eintritt ins Naturerlebnis-Zentrum 'Müritzeum'  

ab 4,50 €

Busausflug nach Rheinsberg inkl. Führung Schloss Rheinsberg und Stadtbummel  

ab 6,– €

Busausflug zur Gedenkstätte Ravensbrück inkl. Führung  

ab 1,50 €

Eintritt und Führung 'Agrarhistorischen Museums' in Alt Schwerin  

ab 5,50 €

Busausflug nach Alt-Schwerin

ab 0,– €

Busausflug zur Westernstadt El Dorado in Templin inkl. Eintritt  
(April bis Mitte Oktober)

ab 16,50 €

Bustransfer Bahnhof Neustrelitz zum Jugendtours-Camp und zurück

ab 0,– €

Zusatzleistungen pro Gruppe

Lagerfeuer mit Feuerschale und Brennholz  
(ohne Brennholz kostenlos)

ab 15,– €

Schutzpakete und Versicherungen

Angebote pro Person, Preisangaben bitte dem Angebot entnehmen
Weitere Informationen: Reiseversicherungen

Reiserücktrittsschutz mit Lehrer-Ausfall-Versicherung
ohne Selbstbehalt, buchbar mit Reiseanmeldung oder bis 24 Tage vor Reiseantritt und nur, wenn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppe versichert werden.

Reisekomplettpaket (Reiserücktrittsschutz mit Lehrer-Ausfall-Versicherung, Reisekrankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, Reiseunfallversicherung und Reisehaftpflichtversicherung)
ohne Selbstbehalt, buchbar mit Reiseanmeldung oder bis 24 Tage vor Reiseantritt und nur, wenn alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppe versichert werden.

4.73/5 – KundInnen bewerten unsere Klassenfahrten als „sehr gut“

(554 Bewertungen)



Alle Kundenbewertungen anzeigen
1. Tag: Das Jugendtours-Camp erreichen Sie am Nachmittag. Gleich am Eingang werden Sie von unserem Mitarbeiter vor Ort in Empfang genommen. In aller Ruhe zeigt er Ihnen das Camp, die bereitgestellten Igluzelte, die Badestelle neben den Zelten und beantwortet Ihre Fragen. Anschließend beziehen Sie die Zelte und kochen sich im großen Gruppenzelt gemeinsam das Abendessen. Nach einer kurzen Kanueinweisung fahren Sie zur Nachtpaddeltour auf den See hinaus.
2. Tag: Der erste Tag steht ganz im Zeichen des Mountainbikes. Unser Mitarbeiter fährt mit Ihnen z.B. die „Rheinsberg-Tour“ (ca. 40km). Sie stoppen unterwegs an der „Eiszauberei“, einer speziellen Eisfabrik, die selbst ausgefallenste Geschmäcker zu verwöhnen weiß. Als Alternative zum Radfahren empfehlen wir eine Erlebniswanderung zum „Großen Wummsee“. Sie haben die Wahl: egal ob Mountainbiketour oder Wanderung, eine Leistung ist fester Bestandteil unseres Reiseprogramms.
3. Tag: Nach dem Frühstück wartet unser Jugendtours-Guide. Gemeinsam geht es auf Kanuwanderung. Die geführte Kanutour ist im Reisepreis inklusive.
4. Tag: Gibt es heute noch Abenteuer direkt vor unserer Haustür? Unser großes Adventure-Programm macht aus Ihrer Gruppe ein Team. Das Schulen von Sozialkompetenzen steht im Mittelpunkt, die Schüler stellen sich gern der Herausforderung und integrieren sich spielend in den Klassen- bzw. Leistungskursverband. Den Anfang macht das „Spielen“ von „Highland Games“. Der Abend endet am Grill.
5. Tag: Nach dem Frühstück wartet unser Bus. Ankunft am Heimatort im Laufe des Nachmittages.
Projekte im Jugendtours-Camp:
Mit großer Sorgfalt und unter Mitarbeit von Pädagogen und Heimatforschern haben wir unterschiedliche, kostenlos zu nutzende Projekte zusammengestellt. Diese Projekte stellen eine sachthematische Ergänzung zum Unterricht dar und sind an keine bestimmte Altersgruppe gebunden. Interessierte Klassen erhalten eine Projektmappe, entsprechende Arbeitsblätter und Kartenmaterial. Sie führen z.B. folgende Projekte in Eigenregie durch: „Wozu dient die Schleuse?“, „Wieso schwimmt eigentlich das Floß?“, „Warum gibt es verschiedene Arten von Knoten?“, „Wie entstehen Moore, und warum werden Sümpfe trockengelegt?“, „Was ist typisch für Mecklenburg, am Beispiel von Mirow und Neustrelitz?“



Hinweis zu Cookies: Jugendtours möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie unter Mehr Informationen. Dort kann der Verwendung von Cookies widersprochen und der Browser angepasst werden.
Ja, ok!

 

Rückruf sofort
Terminwunsch
Schließen
 0345-5216353 (Mo-Do 9-18 Uhr, Fr 9-16 Uhr)

 Rückruf:  Wir rufen kostenlos zurück.
Rückruf anfordern